Florian Latsch und Martin Baur übernehmen Konstruktionsfachgebiet

Das Fachgebiet Entwerfen und industrielle Methoden der Hochbaukonstruktion (EIK) gehört zu den drei Fachgebieten der Konstruktion am Fachbereich Architektur der Technischen Universität Darmstadt und steht seit dem Wintersemester 2021/2022 unter der Leitung zweier neuer Professoren.

Technische Universität Darmstadt

kl | 30.03.2022

Seit 2017 führen Martin Baur und Florian Latsch ihr Büro Baur & Latsch Architekten in München. Ihre Projekte umfassen Architektur in allen Maßstäben für private und öffentliche Bauherr*innen. Mit dem Einstieg in die Lehre am Fachgebiet Entwerfen und industrielle Methoden der Hochbaukonstruktion (EIK) wollen die beiden gemeinsam mit den Studierenden Konzepte der industrialisierten Bauweise hinterfragen und sich deren Methoden zu Nutze machen.

Langlebige Ideen entwickeln

Nahezu alle Gebäude bestehen aus industriell hergestellten Bauteilen, die somit maßgeblich die Gestalt unserer gebauten Welt prägen. Während das Bauen durch sie schneller und leichter geworden ist, ging gleichzeitig der maßgeschneiderte Bezug zum Kontext oft verloren. Die beiden Vetretungsprofessoren Florian Latsch und Martin Baur stellen dieses Themenfeld in den Mittelpunkt ihrer Lehre und fordern von den Studierenden die Entwicklung einer Architektur ohne stilistische Vorgaben. Ziel ist es, eine langlebige Architektur über das Material, die Interpretation von Details und Typologie zu erfahren und zu entwickeln.

Das Fachgebiet Entwerfen und industrielle Methoden der Hochbaukonstruktion (EIK) setzt dabei den Schwerpunkt der Lehre im Bachelorstudium auf die Vermittlung der Grundlagen und Möglichkeiten des Massivbaus. Im Masterstudium sollen die  Lehrformate zur Entwicklung einer zukunftsfähigen und dauerhaften Architektur im Zeitalter von industrieller Fertigung und Digitalisierung beitragen.

Lehre und Vermittlung am Fachgebiet gliedern sich in folgende Bereiche:

  • Grundstudium – 1. Semester Entwerfen und Konstruieren I (EnKo I) – drei Entwurfsübungen, begleitet von der Vorlesungsreihe mit dem Schwerpunkt „Mauerwerk“
  • Grundstudium – 2. Semester Entwerfen und Konstruieren II (EnKo II) – ein Entwurfsprojekt, begleitet von der Vorlesungsreihe mit dem Schwerpunkt „Beton“
  • Hauptstudium – Hauptentwurf (Bachelor-Thesis und Masterarbeiten )
  • Hauptstudium – Seminare
  • Exkursionen im Rahmen der Lehrveranstaltungen