Wettbewerbe

Auslobungen für Studierende und Absolvent*innen

05.12.2022

Rethinking the City | Eastern Idaho

Städtebau offener Ideenwettbewerb Mehr

Die Region erlebt derzeit ein Wachstum, das zu mehreren halbfunktionalen Knotenpunkten geführt hat. In keinem dieser Bereiche herrscht echtes Downtown-Feeling. Darüber hinaus haben diese Knoten zu einer Zersiedelung geführt. Der Wettbewerb geht der Frage nach, wie ein echte, belebte Stadtzentren geschaffen werden können.

Anmeldeschluss: 15.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Studiernde der Fachrichtung(en): Architektur, Landschaftsarchitektur, Stadtplanung u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 6000 USD
Termine: Anmeldung bis: 15.01.2023;
Abgabe bis: 05.04.2023



Auslobung: Resin Architecture, Idaho Falls

Mehr

05.12.2022

Cliff-Edge Hotel

Freizeit und Tourismus offener Ideenwettbewerb Tavertet (Spanien) Mehr

Der Ort Tavertet liegt auf einen 900 m hohen Plateau oberhalb des Stausees Pantà de Sau. Die Wettbewerbsherausforderung besteht darin, ein vollständig nachhaltiges Öko-Hotel am Rande der Klippen zu entwerfen.

Abgabe: 30.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Landschaftsarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 1400 GBP
Termine: Abgabe bis: 30.01.2023

Auslobung: Larsen Liverpool Limited, Liverpool

Mehr

02.12.2022

aed neuland 2023 - ein Nachwuchswettbewerb für Gestalter

Gebäudetyp-Unabhängig Förderpreis Mehr

Mit Unterstützung der Karl Schlecht Stiftung und weiterer Förder:innen lobt der aed zum neunten Mal den interdisziplinären Nachwuchswettbewerb „neuland“ aus. Zur Teilnahme berechtigt sind Studierende und Absolvent:innen von Universitäten, Akademien und Hochschulen, die zum Zeitpunkt des Einsendeschlusses am 31. März 2023 nicht älter als 28 Jahre sind. Eine unabhängige Jury bestehend aus 20 anerkannten Fachleuten aus Architektur, Ingenieurwesen und Design entscheidet Ende April 2023 über die Vergabe des Förderpreises „neuland“. Die Preisträger:innen jeder Kategorie werden mit den entsprechenden Jurystatements auf www.aed-neuland.de vorgestellt. Die Studierenden können so für ihre Bewerbungen bereits erste Leistungen aus Wettbewerben präsentieren.

Einsendeschluss: 31.03.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Studierende und Absolventinnen / Absolventen (bis 28 J.) der Fachrichtung(en): Architektur und Design
Preise: Preisgeld: 2000 EUR
Termine: Einsendeschluss: 31.03.2023

Auslobung: Karl Schlecht Stiftung, Aichtal; AED, Stuttgart

Mehr

02.12.2022

CityScraper – Sustainable Skyscraper Design Challenge

Städtebau offener Ideenwettbewerb Mehr

Wolkenkratzer sind oft Städte prägende Solitäre, die meist nur den Eliten offenstehen. Will man jedoch der wachsenden Bevölkerungszahl und der Umwelt gerecht werden, dann müssen Hochhäuser besser mit dem Stadtgefüge vernetzt werden.

Anmeldeschluss: 23.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Ingenieurwesen, Landschaftsarchitektur, Stadtplanung u.v.a.
Preise: Termine: Anmeldung bis: 23.01.2023 ;
Abgabe: 24.01.2023

Auslobung: UNI competitions - UNIEGIS NETWORK Private Limited, New Delhi

Mehr

29.11.2022

Ro Plastic Prize 2023

Innenarchitektur und Design Recyclingpreis Mehr

Ausgezeichnet werden Ideen und Methoden zur Wiederverwendbarkeit von Plastik.

Einsendeschluss: 23.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Designer:innen, Unternehmen, Startups, Wissenschaftler:innen, Entwickler:innen,  Studierende, Schüler:innen u.v.a.
Preise: Auszeichnung
Termine: Einsendeschluss: 23.01.2023

Auslobung: RoGUILTLESSPLASTIC, Mailand

Mehr

29.11.2022

Outstanding Architecture and Design Thesis Award

Gebäudetyp-Unabhängig Förderpreis Mehr

Die Teilnehmer:innen reichen ein Architektur- oder Designprojekt ein, das sie im letzten Studienjahr realisiert haben.

Einsendeschluss: 13.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Absolventinnen / Absolventen (2012 - 2022) der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur u.v.a.
Preise: Gewinner:innen erhalten ein Stipendium für die Studiengänge IE Master in Business for Architecture and Design (ab April 2023), IE Master in Architecture (ab September 2023) oder für das Diploma in Strategic Interior Design (ab April 2023).
Termine: Einsendeschluss: 13.01.2023

Auslobung: IE School of Architecture and Design, Madrid

Mehr

25.11.2022

World Design Capital 2026

Innenarchitektur und Design offener Ideenwettbewerb Frankfurt am Main Mehr

Mit »Design for Democracy. Atmospheres for a better life« bewerben sich die Stadt Frankfurt am Main und die Region RheinMain um den Titel »World Design Capital« im Jahr 2026.
»Design for Democracy. Atmospheres for a better life« ist ein Aufruf, sich Vorstellungen von der Zukunft zu machen, Visionen und Utopien zu entwickeln und auszuarbeiten, und zwar in allen wichtigen Bereichen des Zusammenlebens wie etwa Wohnen, Mobilität, Gesundheit, Klima, Bildung, Medien, Energie oder Konsum. Design for Democracy. Atmospheres for a better life ist eine Einladung, neue Möglichkeiten für Prozesse, Strukturen und Atmosphären zu entwickeln, die ein Aufeinander-Zugehen, ein streitbares Miteinander im Hier und Jetzt ermöglichen – geht es doch um die Erweiterung, Erhaltung und Intensivierung des Lebens und also einer freiheitlichen Demokratie.

Einsendeschluss: 10.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Stadtplanung u.v.a.
Preise: Termine: Einsendeschluss: 10.01.2023

Auslobung: Frankfurt RheinMain, Bewerbung World Design Capital 2026; Frankfurt am Main

Mehr

24.11.2022

Elderly Home architecture competition

Gesundheit und Soziales offener Ideen- und Realisierungswettbewerb Portugal Mehr

Der Wettbewerb fordert die Teilnehmer:innen auf, ein Altersheim in Zentralportugal zu entwerfen. Es muss 60 Bewohner:innen und zehn Hilfskräfte bequem unterbringen können. Es sollte auch mehrere Funktionen umfassen, darunter eine kleine Bibliothek, einen Versammlungsraum, eine Kapelle, eine Küche und ein Essraum sowie einen privaten Bereich, der als Schwesternzimmer und Therapieraum für psychologische Unterstützung dienen könnte.

Anmeldeschluss: 19.04.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Ingenieurwesen, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 10,000 EUR + Konstruktion
Termine: Anmeldung bis: 19.04.2023;
Abgabe bis: 31.05.2023


Auslobung: Buildner, Andorra

Mehr

21.11.2022

Milan Affordable Housing Challenge

Wohnungsbau offener Ideenwettbewerb Mailand (Italien) Mehr

Buildner-Architekturwettbewerbe startet seinen 15. Wettbewerb für erschwinglichen Wohnraum. Planer:innen sind aufgefordert, günstigen Wohnraum für
Familien, alleinstehende Berufstätige, Paare usw. zu entwerfen, der in der ganzen Stadt realisiert werden kann.

Anmeldeschluss: 20.04.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architekur, Ingenieurwesen, Innenarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 7000 EUR
Termine: Anmeldung bis: 20.04.2023;
Abgabe: 01.06.2023

Auslobung: BUILDNER, Andorra

Mehr

16.11.2022

one&twenty 2023

Innenarchitektur und Design Designpreis Mehr

»one&twenty – world’s best design talents«: Der Rat für Formgebung schärft die internationale Ausrichtung seines Nachwuchswettbewerbs mit einem neuen Namen (vormals ein&zwanzig). one&twenty zeichnet 21 herausragende Leistungen junger Produktdesigntalente aus und präsentiert die Gewinner*innen in einer exklusiven Ausstellung in Mailand zeitgleich zum Salone del Mobile 2023.

Einsendeschluss: 20.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Designstudierende und Absolvent*innen, Talente und Newcomer*innen im Bereich Produktdesign und Lifestyle
Preise: Auszeichnung
Termine: Einsendeschluss: 20.01.2023

Auslobung: Rat für Formgebung, Frankfurt am Main

Mehr

16.11.2022

2023 Metaverse Architecture and Design Awards

Innenarchitektur und Design offener Ideenwettbewerb Mehr

Die MAD Awards suchen Designer:innen und Architekturschaffende, die mit neuen Technologien die Grenzen verschieben und Projekte, Produkte und Räume für Web3 erfinden.

Abgabe: 21.12.2022

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Innenarchitektur und Unternehmen, die die 3D-Tools für Web3 oder in einem Metaverse verwenden
Preise: Auszeichnung
Termine: Abgabe bis: 21.12.2022

Auslobung: SANDOW Design Group, LLC; Boca Raton (Florida, USA)

Mehr

15.11.2022

„Paradyz Designers”. II edycja kreatywnego konkursu dla architektow i projektantow wnetrz

Innenarchitektur und Design offener Ideenwettbewerb Mehr

Visualisiert werden soll ein Gestaltungskonzept für einen 80 qm großen Innenraum mit Wandfliesen des Auslobers.

Abgabe: 17.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen der Fachrichtung(en): Design, Innenarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 70.000 PLN
Termine: Abgabe bis: 17.01.2023

Auslobung: Ceramika Paradyż Sp. z o. o., Tomaszów Mazowiecki (Polen)

Mehr

15.11.2022

Home of Shadows

Wohnungsbau offener Ideenwettbewerb Mehr

Die Harmonie zwischen Licht und Schatten ermöglicht es Architekten und Designern, Räume mit Tiefe und Textur zu schaffen und unterschiedliche Stimmungen für unterschiedliche Zwecke zu schaffen. Für diesen Wettbewerb werden die Teilnehmer:innen gebeten, ein Zuhause für ein Paar mit nur einer Regel zu entwerfen – es darf kein künstliches Licht im Haus geben. Die Jury sucht nach Konzepten, die aufzeigen, wie natürliches Licht architektonische Entscheidungen beeinflussen und formen kann.

Anmeldeschluss: 18.04.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Innenarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 7000 EUR
Termine: Anmeldung bis: 18.04.2023;
Abgabe bis: 30.05.2023



Auslobung: BUILDNER, Andorra

Mehr

15.11.2022

Metals in Construction 2023 Design Challenge: Redevelopment for Residential Use

Wohnungsbau offener Ideenwettbewerb Mehr

Vielerorts gehen die Preise für Wohnraum durch die Decke, andererseits werden viele Büroflächen seit der Pandmie nicht mehr genutzt. In diesen Wettbewerb sollen bei der fiktiven Sanierung eines Büroturms Teilflächen für Wohnzwecke umgenutzt werden.

Abgabe: 15.02.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Ingenieurwesen, Innenarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 15.000 USD
Termine: Abgabe bis: 15.02.2023

Auslobung: Metals in Construction magazine, New York

Mehr

14.11.2022

Flexible Retreat

Freizeit und Tourismus offener Ideenwettbewerb (2-stufig) Bangladesch Mehr

„Flexible Retreat“ ist ein zweistufiger Architekturwettbewerb, der von ArchTwist Ltd in Zusammenarbeit mit Suvastu Properties Ltd organisiert wird. In der 1. Phase sind die Teilnehmer:innen aufgefordert, Designkonzepte für ein modulares Bausystem für touristische Unterkünfte zu entwickeln. In der 2. Phase durchlaufen die Siegerbeiträge einen kooperativen und iterativen Prozess mit Fachleuten aus Industrie und Handwerker, um mindestens einen der Siegerbeiträge zu realisieren. Die Entwurfsverfasser:innen werden in jeden Schritt des Bauprozesses eingebunden und sind ein integraler Bestandteil des Designteams.

Abgabe: 31.12.2022

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Ingenieurwesen, Innenarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 100.000 BDT + Konstruktion
Termine: Abgabe bis: 31.12.2022

Auslobung: ArchTwist, Dhaka

Mehr

14.11.2022

23. DGGL-Förderpreis Ulrich Wolf 2022/23

Plätze und Parks Landschaftsarchitekturpreis Mannheim Mehr

Abgabe: 19.12.2022

Zulassungsbereich: bundesweit
Teilnehmende: Planer:innen (bis 35 J.) und Studierende der Fachrichtung(en): Landschaftsarchitektur
Preise: Termine: Ortsbegehung: 21.11.2022 (15 Uhr), Treffpunkt BUGA2023;
Rückfragen bis: 25.11.2022;
Abgabe: 19.12.2022

Auslobung: Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V., Hamburg; Arbeitskreis Junger Landschaftsarchitekten, Halle/Saale; Bundesgartenschau Mannheim 2023 gGmbH, Mannheim

Mehr

11.11.2022

What Design Can Do launches Make it Circular challenge

Innenarchitektur und Design Call for Entries Mehr

Wie können wir von einer linearen Produktion von Gütern zu einer Kreislaufwirtschaft gelangen? Gesucht werden entsprechende Beispiele.

Einsendeschluss: 11.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Design sowie Unternehmen u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 10.000 EUR
Termine: Einsendeschluss: 11.01.2023 (12 Uhr)


Auslobung: Stichting What Design Can Do, Amsterdam

Mehr

11.11.2022

Nano NestCompact housing design challenge

Wohnungsbau offener Ideenwettbewerb Mehr

Zeit ist eine rare Resource in Bezug auf Work-Life-Balance. Deshalb wollen viele Menschen in der Nähe ihrer Arbeitsstätte im Stadtzentrum wohnen. Das hat zur Folge, dass die Preise in Zentrumsnähe expondentiell steigen und die bewohnbare Fläche expondentiell abnimmt. Ziel des Wettbewerbs ist es, Lösungen zu finden wie die Wohnfläche optimal genutzt werden kann.

Anmeldeschluss: 06.03.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Innenarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 24.000 USD
Termine: Anmeldung bis: 06.03.2023;
Abgabe: 07.03.2023

Auslobung: UNIEGIS NETWORK Private Limited, New Delhi

Mehr

10.11.2022

Otto Linne Preis 2023 - Zwischen den Zeilen - Das blau-grüne Quartier von morgen

Plätze und Parks Förderpreis (2-phasig) Hamburg-Eißendorf Mehr

Der Otto Linne Preis 2023 behandelt das übergeordnete Thema der Klimaanpassung in der Stadt- und Freiraumplanung. Die diesjährige Aufgabenstellung richtet das Augenmerk auf ein Quartier der 1960er Jahre mit typischer Zeilenbebauung in Hamburg-Eißendorf im Bezirk Harburg - das Quartier Lühmannstraße mit einer Größe von etwa 21 Hektar. Einer der Gründe für die Auswahl des Bearbeitungsraum ist seine Beispielfunktion. In Hamburg gibt es zahlreiche Quartiere der Nachkriegsjahrzehnte mit zum Teil drängenden Sanierungsbedarfen. Die so typische Zeilenbebauung mit den großzügigen Zwischenräumen eröffnet die Chance, in diesen Quartieren neue Lösungen für zeitgemäße und klimaangepasste Freiräume zu entwickeln und zu realisieren.

Rückfragen bis: 15.04.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Teams aus Studierenden bzw. Planer:innen (bis 40 J.) der Fachrichtung(en): Landschaftsarchitektur, Stadt-/Verkehrsplanung, Architektur, Ökonomie, Design, etc.
Preise: Preissumme: 12.000 EUR
Termine: Anmeldung ab: Februar 2023;
Rückfragen bis: April 2023;
Einsendeschluss: Juni 2023

Auslobung: Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Umwelt und Energie

Mehr

10.11.2022

Inspireli Awards 2023

Gebäudetyp-Unabhängig Förderpreis Mehr

Ausgeszeichnet werden Studien- und Abschlussarbeiten.

Einsendeschluss: 14.07.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Studierende und Absolventinnen / Absolventen ( bis einschließlich 30 J.) der Fachrichtungen Architektur, Design, Innenarchitektur
Preise: Sachpreise
Termine: Einsendeschluss: 14.07.2023

Auslobung: INSPIRELI, Praha

Mehr

08.11.2022

Post-Nuclear Power Plant

Gebäudetyp-Unabhängig offener Ideenwettbewerb Fukushima (Japan) Mehr

Die Teilnehmenden des Wettbewerbs werden gebeten, kreative Vorschläge für das stillgelegte Kernkraftwerk Fukushima in Japan zu machen. Das Ziel ist es, diesem bestehenden und nicht ausgelasteten Kernkraftwerk einen neuen Zweck zu geben und es in ein schönes Stück Architektur (Pavillons, Gebäude, Landschaftsgestaltung, Stadtpläne, strategische Visionen etc.) umzuwandeln, das sich positiv auf die Gemeinschaft auswirkt.

Abgabe: 28.02.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen der Fachrichtung(en): Architektur, Ingenieurwesen,  Landschaftsarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 1000 EUR + Sachpreise
Termine: Abgabe bis: 28.02.2023

Auslobung: Non Architecture competitions, Rom

Mehr

08.11.2022

Extinction Museum

Museen und Ausstellungsbauten offener Ideenwettbewerb Mehr

Der Wettbewerb von YAC und WWF zielt darauf ab, sich im alten Krater eines ruhigen Vulkans ein Museum vorzustellen, um das letzte Massensterben – das Aussterben der Dinosaurier – zu zeigen und über die aktuellen Bedrohungen für lebende Arten zu informieren.

Anmeldeschluss: 15.01.2023

Zulassungsbereich: interntional
Teilnehmende: Planer:innen der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Ingenieurwesen, Landschaftsarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 15.000 EUR
Termine: Anmeldung bis: 15.01.2023;
Abgabe bis: 18.01.2023

Auslobung: YAC - Young Architects Competitions, Bologna

Mehr

07.11.2022

Deutscher Holzbaupreis 2023

Gebäudetyp-Unabhängig Architektur- und Ingenieurbaupreis Mehr

Mit dem Deutschen Holzbaupreis werden realisierte Gebäude und Gebäudekomponenten ausgezeichnet, die überwiegend aus Holz und Holzwerkstoffen sowie weiteren nachwachsenden Rohstoffen bestehen und das Anwendungsspektrum des Baustoffes Holz vorbildlich darstellen. Die einzureichenden Bauwerke sollen von hoher gestalterischer Qualität sein. Voraussetzung ist ferner, dass sie im Sinne der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes umweltfreundliche und ressourcensparende Aspekte berücksichtigen. Die Auslobung erfolgt in den Kategorien Neubau, Gebäude im Bestand sowie innovative Planungs- und Baukonzepte.

Einsendeschluss: 15.01.2023

Zulassungsbereich: bundesweit
Teilnehmende: Planer:innen der Fachrichtung(en): Architektur, Tragwerksplanung und Bauherrschaften, Unternehmen der Holzwirtschaft, Institutionen aus Forschung, Entwicklung und Lehre
Preise: Preissumme: 20.000 EUR
Termine: Einsendeschluss: 15.01.2023

Auslobung: Bund Deutscher Zimmermeister, Berlin

Mehr

04.11.2022

Mayukwayukwa Refugee Camp: a Sustainable Development Center

Gesundheit und Soziales offener Ideen- und Realisierungswettbewerb Mayukwayukwa (Sambia) Mehr

Dieser Wettbewerb führt uns nach Mayukwayukwa, dem ältesten Flüchtlingslager Afrikas. Wir werden der NGO PROVS A.C. dabei helfen, Entwürfe für den Bau eines neuen Zentrums für nachhaltige Entwicklung im Lager zu finden und umzusetzen.
Das Gebäude wird drei Hauptfunktionen haben: 1. Aufnahme von Freiwilligen, Mitarbeitern und NGO-Mitgliedern, 2. Organisation von Workshops und Kursen und 3. Unterstützung lokaler Behörden bei der Umsetzung von Programmen und Aktivitäten.
Das zugewiesene Grundstück hat eine Größe von 120 x 120 m und das Raumprogramm soll sechs Schlafzimmer für Freiwillige, drei Klassenzimmer/Mehrzweckräume, ein Büro, eine Küche mit Essbereich, Badezimmer, einen Obstgarten und einen kleinen Bauernhof sowie mehrere Bereiche für Aktivitäten im Freien umfassen. Zur Anwendung werden

lokale Materialien kommen sowie einfach umzusetzende Bautechniken.

Abgabe: 15.02.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Ingenieurwesen, Landschaftsarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 10.000 EUR + Konstruktion
Termine: Abgabe: 15.02.2023

Auslobung: Archstorming S.L, Girona
Mehr

04.11.2022

Retreat for the Blind Iceland

Freizeit und Tourismus offener Ideenwettbewerb Vik (Island) Mehr

Planung einer Therme für Sehbehinderte, die viele taktile Sinneserfahrungen bietet

Abgabe: 28.02.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 1300 GBP
Termine: Abgabe bis: 28.02.2023

Auslobung: Larsen Liverpool Limited

Mehr

04.11.2022

Concurso Arquine No.25 | Pabellón MEXTRÓPOLI 2023

Temporäres offener Ideen- und Realisierungswettbewerb Mexiko-Stadt Mehr

Konzepte für einen wiederverwendbaren und recyclebaren Pavillon zum "International Architecture and Latin American City festival"

Anmeldeschluss: 27.02.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Stadtplanung u.v.a.

Preise: Wettbewerbssumme: 175.000 USD
Termine: Anmeldung bis: 27.02.2023 ;
Abgabe: 06.03.2023

Auslobung: Auslober Arquine, Ciudad de México

Mehr

03.11.2022

Vergabe des Hochwacht-Stipendiums zu bauhistorischer Forschung 2023

Gebäudetyp-Unabhängig Stipendium Esslingen Mehr




Jeweils für die Sommermonate von Mai bis Oktober loben die Stadt Esslingen am Neckar und die Wüstenrot Stiftung mit Unterstützung des Landesamtes für Denkmalpflege ein Wohn- und Arbeitsstipendium zu bauhistorischer Forschung in der Esslinger Hochwacht aus. Das Stipendium richtet sich vornehmlich an den wissenschaftlichen Nachwuchs an deutschsprachigen Hochschulen mit einem Schwerpunkt auf den Gebieten Architekturgeschichte, Denkmal- und Bauforschung, Restaurierung, Mittelalterarchäologie, Stadtgeschichte, Kunstgeschichte oder verwandten Forschungsgebieten. Ein thematischer Bezug zur Stadt Esslingen ist wünschenswert. Das Stipendium wird vergeben für freie oder universitäre Publikationsprojekte, für Projekte im Rahmen von Studienabschlussarbeiten (Bachelor-, Magister-, Diplom- oder Masterarbeiten) sowie im Zusammenhang mit Dissertations- und Habilitationsschriften. Ausschlaggebend ist die Publikationsabsicht.

Bewerbungsschluss: 18.12.2022

Zulassungsbereich: deutschsprachiger Raum
Teilnehmende: Studierende, Absolventinnen / Absolventen und Doktorandinnen / Doktoranden mit aus den Gebieten: Architekturgeschichte, Denkmal- und Bauforschung, Restaurierung, Mittelalterarchäologie, Stadtgeschichte, Kunstgeschichte oder verwandten Forschungsgebieten
Preise: Stipendium: 1500 EUR + freies Wohnatelier in der Hochwacht Esslingen
Termine: Bewerbung bis: 18.12.2022

Auslobung: Stadt Esslingen am Neckar; Wüstenrot Stiftung, Ludwigsburg

Mehr

27.10.2022

Reuse The Nymphaeum

Sakralbauten und Gedenkstätten offener Ideenwettbewerb Rom Mehr

Versteckt im Wald von Genazzano, einem kleinen Dorf bei Rom, befindet sich ein vergessener Renaissance-Pavillon. Es ist das Nymphäum von Donato Bramante, das Anfang des 15. Jahrhunderts für die Familie Colonna erbaut wurde. Es war das Hauptelement eines riesigen Gartens mit einigen Teichen und einem kleinen Fluss. Es wurde direkt nach seiner Fertigstellung aufgegeben. Die Teilnehmer:innen dieses Wettbewerbs werden gebeten, diesen Raum zu einem Theater und / oder einen öffentlichen Park umzugestalten.

Abgabe: 22.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Ingenieurwesen, Landschaftsarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 4000 EUR
Termine: Abgabe bis: 22.01.2023

Auslobung: Re-use Italy
Mehr

26.10.2022

A House of Lebbeus Woods

Wohnungsbau offener Ideenwettbewerb Mehr

Lebbeus Bigelow Woods war ein US-amerikanischer (Anti-)Künstler und Architekt, bekannt für die Set-Entwürfe von Alien 3 und 12 Monkeys. Entwerfen Sie ein Haus für einen Querkopf des Kunstbetriebs.

Anmeldeschluss: 10.12.2022

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Innenarchitektur u.v.a.
Preise: Termine: Anmeldung bis: 10.12.2022;
Abgabe bis: 18.12.2022



Auslobung: Organizers

ICARCH, Florida
Mehr

26.10.2022

Why do you enter architecture competitions?

Sonstige Essay-Wettbewerb Mehr

Für diesen jährlichen Essay-Wettbewerb bittet Buildner die Teilnehmer, ihre Ansichten zum Thema – warum sie an Architekturwettbewerben teilnehmen – zu erläutern. Gesucht werden aufschlussreiche Beiträge, die entweder darüber reflektieren, wie Architekturwettbewerbe Architekten und Designern helfen können, mehr Aufmerksamkeit und Anerkennung in der Branche zu erlangen, oder wie die Teilnahme an Architekturwettbewerben das Leben und die Karriere von Planern beeinflusst hat.

Anmeldeschluss: 02.02.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen der Fachrichtung(en): Architektur, Design u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 1500 EUR
Termine: Anmeldung bis: 02.02.2023;
Abgabe bis: 03.03.2023

Auslobung: Buildner, Andorra

Mehr

25.10.2022

Staydium - Stadiums that live beyond sports

Sportbauten offener Ideenwettbewerb East Moline (Illinois, USA) Mehr

Stadionbauten sind teure Infrastrukturen, die übers Jahr betrachtet wenig genutzt werden. Ziel ist es, ein (Fussball-)Stadion kombierniert mit anderen, ganzjährigen Nutzungen zu entwerfen. Im 2. Aufgabenteil soll über die Nachnutzung eines solchen Gebäudes nachgedacht werden.

Anmeldeschluss: 26.12.2022

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Ingenieurwesen, Landschaftsarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 24.000 USD
Termine: Anmeldung bis: 26.12.2022;
Abgabe bis: 27.12.2022

 



Auslobung: UNIEGIS NETWORK Private Limited, New Delhi

Mehr

24.10.2022

Koncepcje zagospodarowania terenu przy ulicy Koscielnej

Plätze und Parks offener Ideenwettbewerb Czerwonak (Polen) Mehr

Grundstücksentwicklung in der Kościelna-Straße in Czerwonak: Gestaltung eines zentralen Platzes mit Erholungs-, Dienstleistungs- und identitätsstiftenden Funktionen im Umfeld von Kirche und Bahnhof

Abgabe: 13.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Landschaftsarchitektur, Stadtplanung u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 10.000 PLN
Termine: Abgabe bis: 13.01.2023 (13 Uhr)

Auslobung: Gmina Czerwonak oraz Towarzystwo Urbanistów Polskich Oddział w Poznaniu

Mehr

24.10.2022

Skyhive Timber Skyscraper architecture competition

Gebäudetyp-Unabhängig offener Ideenwettbewerb Mehr

Bei der SKYHIVE Challenge-Serie geht es darum, Wolkenkratzer zu entwerfen,
in welche die neuesten Errungenschaften der modernen Technik oder Materialforschung einfließen. Dieses Jahr sollen die Gebäude jedoch hauptsächlich aus Holz bestehen.

Anmeldeschluss: 09.03.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Ingenieurwesen u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 7000 EUR
Termine: Anmeldung bis: 09.03.2023;
Abgabe: 07.04.2023

Auslobung: Buildener, Andorra

Mehr

24.10.2022

Children's Hospice architecture competition

Gesundheit und Soziales offener Ideenwettbewerb Mehr

Das Kinderhospiz soll als Zentrum fungieren, in das Kinder täglich kommen können, um während ihrer Behandlung Hilfe und Unterstützung zu erhalten, die sie benötigen. Das Raumprogramm soll einen Gemeinschaftsbereich mit Versammlungsraum, ein Spielzimmer, eine kleine Bibliothek und eine Kapelle, eine Küche und ein Esszimmer sowie einen privaten Bereich, der als Schwesternzimmer und Therapieraum für psychologische Unterstützung dienen könnte, umfassen.

Anmeldeschluss: 06.04.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Innenarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 7000 EUR
Termine: Anmeldung bis: 06.04.2023;
Abgabe bis: 05.05.2023

Auslobung: Buildner, Andorra

Mehr

21.10.2022

Earth Made - Building a modern mud building

Wohnungsbau offener Ideenwettbewerb Bolgatanga (Ghana) Mehr

Lehmbauweise ist eine uralte, nachhaltige Bautechnik, die wiederentdeckt werden möchte. Geplant werden soll ein Wohnkomplex für 30 bis 40 Familien.

Anmeldeschluss: 26.12.2022

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen der Fachrichtung(en): Architektur, Ingenieurwesen, Landschaftsarchitektur, Stadtplanung u.v.a.
Preise: Termine: Anmeldung bis: 26.12.2022;
Abgabe: 27.12.2022

Auslobung: UNIEGIS NETWORK Private Limited, New Delhi

Mehr

18.10.2022

Non Architecture Award for Unbuilt Projects 2022

Gebäudetyp-Unabhängig Architekturpreis Mehr

Prämiert werden Konzepte und nicht realisierte Projekte, die einen außergewöhnlichen Ansatz verfolgen.

Einsendeschluss: 31.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Ingenieurwesen, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur, Stadtplanung u.v.a.
 
Preise: Auszeichnung
Termine: Einsendeschluss: 31.01.2023

Auslobung: NON ARCHITECTURE

Mehr

17.10.2022

APR Urban Design & Architecture Design Awards 2023

Gebäudetyp-Unabhängig Architektur- und Designpreis Mehr

Die Auslober:innen suchen neuartige Architekturen und Designobjekte sowie Materialien und Technologien

Anmeldeschluss: 31.12.2022

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Ingenieurwesen, Innenarchitektur sowie Künstler:innen u.v.a.
 
Preise: Auszeichnungen
Termine: Anmeldung bis: 31.12.2022;
Einsendeschluss: 31.01.2023

Auslobung: APR Magazine, London

Mehr

14.10.2022

Ireland Art Cathedral

Sakralbauten und Gedenkstätten offener Ideenwettbewerb Kells (Irland) Mehr

Über ein Jahrtausend ist vergangen, seit der religiöse Eifer Europa nach dem Untergang des Römischen Reiches beseelte. Gothische Kathedralen sind Zeugnisse von kreativen Talenten und Visionären, die damals die beste Technologie nutzten, um spirituelle Orte zu schaffen, an denen sich die kulturelle und künstlerische Elite der Zeit treffen und ausdrücken konnte. Viele gothische Kathedralen sind heute Ruinen. Dieser Wettbewerb möchte die Frage ergründen, obKathedralen ihre Rolle im Herzen der zeitgenössischen Kultur zurückerobern können? Als Untersuchungsobjekt dient die Kells Priory in Irland.

Anmeldeschluss: 18.12.2022

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 15.000 EUR
Termine: Anmeldung bis: 18.12.2022;
Abgabe bis: 21.12.2022

Auslobung: YAC - Young Architects Competitions, Bologna
Mehr

13.10.2022

Miris Garden Modern Dalmatian village resort 2022

Freizeit und Tourismus offener Ideen- und Realisierungswettbewerb Starigrad (Kroatien) Mehr

In dem Fischerdorf an der Adria soll ein Ferienresort gebaut werden, das ganzjährig genutzt werden soll. Es gibt 7 Planungsfelder. Der / die Gewinner(-innen) erhält / erhalten die Möglichkeit an der Umsetzung mitzuwirken und anschließend einen Urlaub in der Anlage zu verbringen.

Abgabe: 14.02.2023

Zulassungsbereich: interntional
Teilnehmende: Studierende des Fachbereichs: Architektur
Preise: Sachpreis

Termine: Abgabe bis: 14.02.2023

Auslobung: INSPIRELI und CTU Prag

Mehr

12.10.2022

BDB Student:innen-Förderpreis 2023

Gebäudetyp-Unabhängig Förderpreis Mehr

Im Rahmen der Förderung des planerischen Nachwuchses lobt der BDB zum 22. Mal den Student:innen-Förderpreis aus. Prämiert werden solche Studienarbeiten, die für die Entwicklung des Bauens unserer Zeit beispielhafte, nachhaltige Lösungen zeigen. Dafür sind Arbeiten aus folgenden Themenbereichen zugelassen:
1. Gebäude
2. Ingenieurbauwerke
3. Konstruktionen
4. Städtebauliche Planungen

Einsendeschluss: 31.01.2023

Zulassungsbereich: bundesweit
Teilnehmende: Studierende und Berufsanfänger:innen (bis 2 Jahre nach Abschluss) der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung / Städtebau
Preise: Preissumme: 5200 EUR
Termine: Einsendeschluss: 31.01.2023

Auslobung: BDB Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e. V., Berlin

Mehr

11.10.2022

World Campus Masters 2022 Corporate-tailored Award

Innenarchitektur und Design Architektur- und Designpreis Mehr

Ausgezeichnet werden die besten Abschlussarbeiten aus aller Welt, die zwischen 2018 und 2022 fertiggestellt wurden.

Einsendeschluss: 28.02.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen, Studierende und Absovent:inn:en der Fachrichtung(en): Architektur, Städtebau, Landschaftsarchitektur, Innenarchitektur, Industriedesign, Kunst im öffentlichen Raum usw.
Preise: Preise:
1. Corporate-tailored Award: KOHLER BOLD Design Rising Star Awards & Future Human Habitat Innovative Gold Award
2. NFT Creation & Distribution
3. Metaverse Virtual Landing
Termine: Einsendeschluss: 28.02.2023

Auslobung: Young Bird Plan, Shanghai
Mehr

10.10.2022

Porada international Design Award 2022

Innenarchitektur und Design Designpreis Mehr

Zur 10. Ausgabe des Preises werden Entwürfe für Sessel ausgezeichnet, bei denen Massivholz verwendet wird.

Einsendeschluss: 15.12.2022

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en):  Design, Innenarchitektur u.v.a.
Preise: Preissumme: 10.000 EUR
Termine: Einsendeschluss: 15.12.2022

Auslobung: PORADA S.R.L., MILANO

Mehr

07.10.2022

UIA Award for Innovation in Architectural Education

Hochschulen und Bibliotheken Preis für Neuerungen in der architektonischen Ausbildung Mehr

Der Award wurde 2019 ins Leben gerufen, um den Facettenreichtum in der architektonischen Ausbildung weltweit zu würdigen. Bewerben dürfen sich Hochschulen, die neue Wege bei der Lehre im Sinne nachhaltigen Bauens gehen.


Einsendeschluss: 30.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Hochschulen und Universitäten mit architektonischen Fachbereichen
Preise: Auszeichnung
Termine: Einsendeschluss: 30.01.2023

Auslobung: Union internationale des architectes - UIA, Paris

Mehr

06.10.2022

Studentischer Förderpreis Stadtbaukunst - Das städtische Haus 2023

Städtebau Förderpreis Mehr

„Das städtische Haus“ ist das Thema des studentischen Förderpreises Stadtbaukunst, den das Deutsche Institut für Stadtbaukunst gemeinsam mit wa wettbewerbe aktuell auslobt. Gesucht werden Projekte, die sich in besonderer Weise mit ihrem städtischen Umfeld auseinandersetzen. Der regionale Bezug zum Ort ist dabei von besonderer Bedeutung. Die einzureichenden Projekte sollen sowohl hinsichtlich ihrer Nutzung und Gebäudetypologie, als auch in ihrer Gestalt und Fassadentypologie als bereichernder Stadtbaustein wahrgenommen werden. Den Charakteristika der vitalen Stadt: Nutzungsdurchmischung sowie Trennung von Privatem und Öffentlichem soll in besonderer Weise Rechnung getragen sein. 
Teilnahmeberechtigt sind Studierende aller Entwurfs- und Städtebaulehrstühle deutschsprachiger Hochschulen, die eine betreute Semester- oder Abschlussarbeit im Sommersemester 2022 oder Wintersemester 2022/23 verfasst haben. 
Die Arbeiten müssen von den betreuenden Lehrstühlen nominiert werden. Studierende dürfen sich nicht selbst anmelden. Es dürfen max. 2 Arbeiten pro Lehrstuhl eingereicht werden.

Einsendeschluss: 03.04.2023

Zulassungsbereich: deutschsprachiger Raum
Teilnehmende: Studierende aller Entwurfs- und Städtebaulehrstühle deutschsprachiger Hochschulen
Preise: Preissumme: 5000 EUR
Termine: Einsendeschluss: 03.04.2023 (16 Uhr)

Auslobung: Fördergesellschaft Deutsches Institut für Stadtbaukunst, Dortmund mit wa wettbewerbe aktuell, Freiburg i. Br.

Mehr

01.10.2022

AKG-Förderpreis 2023 "Wie wohnen Menschen mit Demenz? Beschützt und integriert."

Gesundheit und Soziales Preis für Gebäude aus dem Gesundheitssektor Mehr

Architekten für Krankenhausbau und Gesundheitswesen e.V. (AKG) vergeben im Jahr 2023 bereits zum neunten Mal einen Förderpreis für Studierende und junge Architektinnen und Architekten. Der Förderpreis 2023 stellt die Aufgabe, ein architektonisches Konzept zu entwickeln und zu erläutern, dass sich mit dem Thema "Wie wohnen Menschen mit Demenz? Beschützt und integriert." auseinandersetzt.

Anmeldeschluss: 31.12.2022

Zulassungsbereich: deutschsprachiger Raum
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Innenarchitektur
Preise: Wettbewerbssumme: 6000 EUR
Termine: Anmeldung bis: 31.12.2022;
Abgabe: 14.02.2023

Auslobung: AKG Architekten für Krankenhausbau und Gesundheitswesen e.V., Berlin

Mehr

30.09.2022

Skyscraper Competition 2023

Gebäudetyp-Unabhängig offener Ideenwettbewerb Mehr

Entwickelt werden sollen Hochhäuser, die durch das Einwirken des Menschens zur Anpassung und Selbstregulation sowie zu intelligentem Wachstum fähig sind.

Anmeldeschluss: 07.02.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Ingenieurwesen, Landschaftsarchitektur, Stadtplanung u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 8000 USD
Termine: Anmeldung bis: 07.02.2023;
Abgabe: 21.02.2023

Auslobung: eVolo Magazine, Los Angeles

Mehr

29.09.2022

Future Anterior: Space and Heritage

Gebäudetyp-Unabhängig Call for Paper Mehr

Eingreicht werden können Texte, die sich mit kuturellem Erbe in Bezug auf Zeit und Raum auseinander setzen.

Einsendeschluss: 31.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Wissenschaftler:innen u.v.a.

Preise: Termine: Einsendeschluss: 31.01.2023

Auslobung: Future Anterior Journal, New York

Mehr

28.09.2022

Neustadt Glashütte 2040

Städtebau offener Ideenwettbewerb Glashütte Mehr

2019 lobte das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung den „simul+-Wettbewerb – Ideen für den ländlichen Raum“ aus. Der Wettbewerbsbeitrag zur 'Neustadt Glashütte' widmete sich der Fragestellung, wie nachhaltiges, modernes und zukunftsfähiges Leben im ländlichen Raum durch die Gewinnung von Neubürger*innen in relevanter Größenordnung aussehen könnte und überzeugte die Jury.
Im Juni 2020 startet ein Modellprojekt, mit dem der Zuzug von 1.000 bis 1.500 Einwohner*innen in die Stadt neu gedacht werden soll. Die Ergebnisse der ersten Projektstufe mit Darstellung verschiedener Gebiete für die geplante Neuplanung zeigten, dass diese Entwicklung am Erbenhang westlich von Glashütte das größte Potential besitzt.


Dieser Standort für eine nachhaltige und zukunftsfähige Stadtentwicklung unter der Maßgabe der Siedlungserweiterung steht im Mittelpunkt des hier ausgelobten studentischen Ideenwettbewerbs. So soll im Rahmen des Wettbewerbs in einer Vision für „Glashütte 2040“ aufgezeigt werden, wie eine 'Neustadt' mit rund 1.000 Einwohner*innen auf dem Erbenhang in mehreren Bauetappen entstehen und aussehen kann. Die zeitgleich stattfindende innerstädtische Entwicklung und Nachverdichtung wird im Rahmen des Wettbewerbs nicht betrachtet.
Eingereicht werden können Beiträge in den zwei Vertiefungsrichtungen Städtebau und Architektur / Wohnungsbau.

Anmeldeschluss: 16.12.2022

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Studierende und Absolvent:inn:en (bis 40 Jahre) der Fachrichtungen Stadtplanung, Raumplanung, Urbanistik, Architektur, Landschaftsarchitektur sowie vergleichbarer Studiengänge
Preise: Wettbewerbssumme: 25.000 EUR
Termine: Anmeldung bis: 16.12.2022;
Abgabe bis: 08.02.2023 (16 Uhr)

Auslobung: Stadtverwaltung Glashütte

Mehr

16.09.2022

AIV-Schinkel-Wettbewerb 2023 – Stadt statt A 104

Städtebau offener Ideenwettbewerb Berlin Mehr

Das kryptische Kürzel A 104 bezeichnet eine Teilstrecke des Berliner Stadtautobahn-Systems, entstanden aus einer Trassenvariante der Ringautobahn. Die A 104 kreuzt den Stadtring am Knoten Wilmersdorf und sollte eine schnelle Verbindung zwischen dem Hohenzollerndamm in Wilmersdorf und der Schloßstraße in Steglitz herstellen sowie den Anschluss an eine weitere Stadtautobahnstrecke ermöglichen (A 103). Im Jahr 1974 wurde der erste Abschnitt zwischen Konstanzer Straße und Mecklenburgischer Straße eröffnet, der letzte Abschnitt 1980 fertiggestellt. Die kreuzungsfreie, aufgeständerte Trasse endet jedoch bereits kurz hinter dem Breitenbachplatz, realisiert in erheblicher Breite als Vorhaltung für eine spätere Streckenerweiterung. Richtung Süden wurde der Verkehr ebenerdig durch die dicht bebaute Schildhornstraße geführt. Am südlichen Ende der geplanten Strecke wurde eine vierspurige Brücke über die Schloßstraße realisiert, gekrönt von einem fast 50 m hohen Pop-Spektakel mit U-Bahn-Anschluss, dem „Bierpinsel“, wie der Berliner Volksmund die im Jahr 1976 mit einem Turmrestaurant eröffnete Landmarke benannte. Nachdem die Schildhornstraße zur Tempo-30-Zone erklärt worden war, erfolgte die weitgehende Entwidmung der A 104 als Bundesautobahn. Seit 2006 ist das Land Berlin verantwortlich für die Unterhaltung der Straßen- und Brückenbauwerke, deren konstruktive Lebensdauer in den zwanziger Jahren des 21. Jahrhunderts erreicht wird. Der Stellenwert der Automobilität hat sich inzwischen geändert, was in der Koalitionsvereinbarung der Regierungsparteien für die derzeit laufende Legislaturperiode bis 2026 seinen Niederschlag gefunden hat.

Anmeldeschluss: 16.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Studierende und Absolventinnen / Absolventen (bis 35 J.) der Studiengänge Städtebau, Landschaftsarchitektur, Architektur, Bauingenieurwesen, Verkehrsplanung und verwandter Fachrichtungen sowie Künstler:innen und Studierende der Freien Kunst
Preise: Wettbewerbssumme: 30.000 EUR
Termine: Anmeldung bis: 16.01.2023;
Abgabe: 13.02.2023 (16 Uhr)

Auslobung: AIV Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin e.V.

Mehr

08.09.2022

Power - less City

Stadttechnik offener Ideenwettbewerb Mehr

Die Welt erlebt die erste wirklich globale Energiekrise der Geschichte. Teilnehmer:innen sind aufgefordert, Ideen oder Szenarien zu entwicklen, in denen Städte, Gebäude, Büro- und Wohneinheiten oder einzelne Personen vollständig energieunabhängig sind. Dieses kann entweder durch erneuerbare Energien oder kreative neue Wege der Erzeugung und Speicherung erreicht werden.

Abgabe: 31.12.2022

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: offen für alle
Preise: Wettbewerbssumme: 1000 EUR
Termine: Abgabe: 31.12.2022

Auslobung: NonArchitecture Competitions

Mehr

08.09.2022

C-IDEA Design Award 2022

Innenarchitektur und Design Architektur- und Designpreis Mehr

Prämiert werden Arbeiten aus den Bereichen Kommunikationsdesign, Industriedesign, Architektur, Innenarchitektur, Modedesign und neue Medien, die einen Mehrwert für die Gesellschaft bieten.

Einsendeschluss: 20.12.2022

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Innenarchitektur u.v.a.
Preise: Auszeichnung
Termine: Einsendeschluss: 20.12.2022

Auslobung: International Design Educator Group (C-IDEA), Adelaide (Australien)

Mehr

05.09.2022

ParaSports - Challenge to design a barrier free sports center

Sportbauten offener Ideenwettbewerb Bristol (Groß Britannien) Mehr

Gestaltung eines barrierefreien Sportzentrums für Menschen mit Behinderungen

Anmeldeschluss: 09.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Ingenieurwesen, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 24.000 USD
Termine: Anmeldung bis: 09.01.2023;
Abgabe: 10.01.2023

Auslobung: UNIEGIS NETWORK Private Limited, New Delhi

Mehr

01.09.2022

Minutiae - Challenge to photograph details

Gebäudetyp-Unabhängig offener Wettbewerb für Architekturfotografie Mehr

Die Auslober:innen suchen nach Detailserien (8 Bilder), die die Geschichte eines Gebäudes erzählen.

Anmeldeschluss: 26.12.2022

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: offen für alle
Preise: Auszeichnung
Termine: Anmeldung bis: 26.12.2022;
Abgabe: 27.12.2022

Auslobung: UNIEGIS NETWORK Private Limited, New Delhi

Mehr

01.09.2022

ADC International Architecture & Design Awards 2023

Gebäudetyp-Unabhängig Architektur- und Designpreis Mehr

Sind Sie stolz auf Ihr Projekt? Dann teilen Sie es mit uns! Egal ob es sich um die architektonische Gestaltung eines Einkaufszentrums, eines Luxusvillenprojekts, einer U-Bahnstation oder einer Bushaltestelle, ein Landschaftsbauprojekt, die Einrichtung einer modernen Wohnung oder einfach nur um einen Designerstuhl handelt, was zählt, ist die Unverwechselbarkeit und Einzigartigkeit Ihres Projekts.

Anmeldeschluss: 30.04.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Ingenieurwesen, Innenarchitektur sowie Bauausführende u.v.a.
Preise: Auszeichnung
Termine: Anmeldung bis: 30.04.2023;
Einsendeschluss: 16.05.2023

Auslobung: Architecture & Design Community, Warschau

Mehr

01.09.2022

wa award 2023 – Architektur für die Sinne

Gebäudetyp-Unabhängig Förderpreispreis Mehr

Schon in der Konzeptionsphase, in seiner Darstellung und entsprechenden Ausarbeitung kann ein gelungener Entwurf eines einprägsamen Bauwerks mehr als nur den Sehsinn beim Betrachten ansprechen und aktivieren. Aufgezeigte Materialisierung, skizzierte Lichtverhältnisse und eine Vorstellung einer guten Raumakustik können mit handwerklichen Fähigkeiten der architektonischen Zeichnung und mittels Modellen bei Betrachter*innen Gefühle und Stimmungen hervorrufen, die tief ins Bewusstsein vordringen und in Erinnerung verbleiben. Diese Emotionen und Impulse sollten bei all den aktuellen und kommenden Herausforderungen an die Architektur und das Bauen nicht verloren gehen, sondern jeweils neu justiert spürbar werden. Wir wollen mit diesem Wettbewerb erfahren, welche Ideen und Potenziale Architekturstudenten*innen zu diesem Thema im Kontext mit all den aktuellen Fragestellungen des Bauens wie z.B. Angemessenheit, Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit anzubieten haben und welche emotionalen Impulse sie bei Betrachter*innen nach wie vor auslösen.

Einsendeschluss: 07.03.2023

Zulassungsbereich: D, A, CH
Teilnehmende: Studierende aller deutschsprachigen Universitäten, Fachhochschulen und Akademien, die im Sommersemester 2022 bzw. im Wintersemester 2022/2023 eine betreute Semester-, Bachelor- oder Master-Abschlussarbeit verfasst haben
Preise: Wettbewerbssumme: 5000 EUR
Termine: Einsendeschluss: 07.03.2023 (16 Uhr)

Auslobung: wa wettbewerbe aktuell, Freiburg i.Br.

Mehr

01.09.2022

VDI-Wettbewerb Integrale Planung 2022/2023 - "Rooftop Living - CentrO - Nachhaltige Transformation von Parkdecks in der Neuen Mitte Oberhausen"

Wohnungsbau offener interdisziplinärer Ideenwettbewerb Oberhausen Mehr

Die Neue Mitte, welche auch die geografische Mitte der Stadt Oberhausen ist, ist jedoch nie ein wirklicher Lebensraum mit urbanen Qualitäten geworden, zumal auf Grund der Lärmbelastung durch die Autobahn und eine Gütertrasse bisher Wohnangebote nicht geschaffen wurden. Doch auch hier wartet ungenutztes Potenzial aus seine Nutzung. Die obersten Parkdecks der unmittelbar an der Mall liegenden Parkhäuser werden oft nicht vollständig genutzt und stehen somit einer Umnutzung/ Neunutzung zur Verfügung. Dieses „Grundstückspotential“ gilt es zu nutzen und die neue Mitte der Stadt Oberhausen zu einem lebenswerten Stadtteil zu führen.

Abgabe: 31.03.2023

Zulassungsbereich: deutschsprachiger Raum
Teilnehmende: Studierende der Architektur, des Bauingenieurwesens, der Technischen Gebäudeausrüstung und des Facility-Managements oder verwandter Disziplinen
Preise: Wettbewerbssumme: 5000 EUR
Termine: Anmeldung ab: 21.10.2022;
Abgabe:
31.03.2023

Auslobung: Verein Deutscher Ingenieure VDI, Düsseldorf

Mehr

31.08.2022

SIT Design Award 2022

Innenarchitektur und Design Preis für Möbeldesign und Innenarchitektur Mehr

Der SIT Furniture Design Award begrüßt Einreichungen für Möbeldesign und Innenarchitektur aus der ganzen Welt. Beiträge können als Konzeptentwürfe, als abgeschlossene oder noch in der Entwicklung befindliche Projekte eingereicht werden. Die einzige Einschränkung besteht darin, dass Einsendungen oder abgeschlossene Projekte nicht älter als 5 Jahre sein dürfen. Einreichen können  Berufstätige und Studierende.

Einsendeschluss: 28.02.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Design, Innenarchitektur u.v.a.
Preise: Budget für Prototyp: 3000 CHF
Termine: Einsendeschluss: 28.02.2023

Auslobung: Three C Group GmbH, Baar

Mehr

29.08.2022

Design Educates Awards 2023

Schulen und Kindergärten Architektur- und Designpreis Mehr

Eingereicht werden können Ideen und Umsetzungen für zeitgemässe Lernumgebungen. In den Kategorien Architekturdesign, Produktdesign, Universaldesign und Responsive Design können einzelne Teilnehmer oder Teams mehrere Arbeiten einreichen. Die Projekte können inspiriert sein von der Forschungsarbeit „Bildende Bauten“ von Dr. Peter Kuczia.

Einsendeschluss: 02.02.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Innenarchitektur u.v.a.
Preise: Auszeichnung
Termine: Einsendeschluss: 02.02.2023

Auslobung: Laka Foundation / Laka Architektura, Wroclaw

Mehr

17.08.2022

A³ Immobilien Award – nachhaltige Ideen für morgen

Gebäudetyp-Unabhängig Immobilien Award Mehr

Der „A³ Immobilien Award – nachhaltige Ideen für morgen“ der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH wird in den Jahren 2022/2023 erstmalig zusammen mit dem A³ Aktivkreis Immobilien ausgelobt. Unter dem Motto „Wir machen die Zukunft. Besser.“ fördert die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH gemeinsam mit der regionalen Immobilienwirtschaft mit diesem Award zukunftsorientierte Ideen und prämiert herausragende visionäre Projektentwicklungen im deutschsprachigen Raum. Eingereicht werden kann ein (teil-)realisiertes Projekt (nicht älter als drei Jahre) oder eine Konzeptstudie für eine konkret geplante Projektentwicklung in den nächsten fünf Jahren.

Einsendeschluss: 31.12.2022

Zulassungsbereich: deutschsprachiger Raum
Teilnehmende: Personen, Unternehmen oder Organisationen, die sich mit Immobilien-Projektentwicklungen beschäftigen sowie Studierende (unter 30 J.)
Preise: Wettbewerbssumme: 6500 EUR
Termine: Einsendeschluss: 31.12.2022

Auslobung: Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Mehr

08.08.2022

Liv Hospitality Design Awards 2022

Freizeit und Tourismus Innen- und Architekturpreis Mehr

Ausgezeichnet werden realisierte Projekte im Hotel- und Gaststättengewerbe.

Einsendeschluss: 31.01.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Innenarchitektur
Preise: Auszeichnung
Termine: Einsendeschluss: 31.01.2023

Auslobung: Farmani Group, Baar (Schweiz)

Mehr

05.08.2022

Emotions on Display - International Museum Design Competition

Museen und Ausstellungsbauten offener Ideenwettbewerb Mehr

Eine wesentliche Lösung zur Verbesserung der Lebensqualität besteht darin, Architektur wieder mit Emotionen zu verbinden. Architektur hat einen immensen Einfluss auf Gefühle und Verhalten. Wenn sich der architektonische Raum verändert, handeln, denken und fühlen Menschen anders. In einem Musemsbau soll dieser Mechanismus Menschen begreiflich gemacht werden.

Anmeldeschluss: 31.12.2022

Zulassungsbereich: interntional
Teilnehmende: offen für alle
Preise: Auszeichnungen
Termine: Anmeldung bis: 31.12.2022;
Abgabe: 15.01.2023

Auslobung: Artuminat | Archiol, Mumbai

Mehr

04.08.2022

Rammed Earth Pavilion

Konstruktion offener Ideenwettbewerb Mehr

Der Stampflehm-Pavillon-Wettbewerb ist Teil einer Reihe, die die Vorteile verschiedener Baumaterialien untersucht. Gebäude aus Stampflehm sind auf fast allen Kontinenten der Erde zu finden. Stampflehm gilt als grüne Alternative zu Beton, wird häufig beim Bau von Ökohäusern verwendet und erfreut sich bei umweltbewussten Architekten immer größerer Beliebtheit. Die Aufgabe der Teilnehmer besteht darin, einen Pavillon zu entwerfen, der aus Stampflehm an einem Ort ihrer Wahl errichtet werden soll.

Anmeldeschluss: 05.01.2023

Zulassungsbereich: interntional
Teilnehmende: Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Ingenieurwesen, Landschaftsarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 7000 EUR
Termine: Anmeldung bis: 05.01.2023;
Abgabe: 03.02.2023

Auslobung: Buildner Architecture Competitions, Andorra

Mehr

13.07.2022

Das Nachwachsende Haus

Museen und Ausstellungsbauten offener Ideenwettbewerb Mehr

Im Wettbewerb "Das Nachwachsende Haus" geht es um die Entwicklung einer innovativen und kreativen Lösung für ein modular nutzbares Ausstellungskonzept der FNR zum Thema „Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen“, welches gleichermaßen als Ausstellungsraum und Kommunikationspunkt gedacht ist. Die Bauweise des Moduls soll mit den späteren Ausstellungsinhalten der FNR zum klimafreundlichen Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen ein Gesamtkonzept bilden. Gewünscht wird ein transportabler, leicht auf- und abzubauender Ausstellungsraum mit flexiblen Nutzungsmöglichkeiten. Auf einer Fläche von maximal 20 Quadratmetern sollen Ausstellung, Treffen und Kommunikation gleichermaßen stattfinden können.

Abgabe: 31.03.2023

Zulassungsbereich: bundesweit
Teilnehmende: Studierende der Fachrichtung(en): Architekur, Design, Ingenieurwesen, Innenarchitektur u.v.a.
Preise: Wettbewerbssumme: 7000 EUR
Termine: Abgabe: 31.03.2023

Auslobung: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR), Gülzow

Mehr

30.06.2022

Otto-Borst-Preis 2023 für wissenschaftlichen Nachwuchs

Gebäudetyp-Unabhängig Förderpreis Mehr

Seit 2005 verleiht das "Forum Stadt - Netzwerk historischer Städte e.V." den Otto-Borst-Preis. Im jährlichen Wechsel wird der Preis für Wissenschaft bzw. für Stadterneuerung verliehen. In ungeraden Jahren wird der Otto-Borst-Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses verliehen, in geraden Jahren der Otto-Borst-Preis für Stadterneuerung. Mit diesen Schwerpunkten möchte der Verein Wissenschaft und praktische Umsetzung verzahnen. Mit der Auslobung des Otto-Borst-Preises zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses möchte die Verantwortlichen von morgen für die historischen Städte und ihre Weiterentwicklung sensibilisieren. Die Zukunft der Städte entwickelt sich nicht von selbst, sondern bedarf – vor allem im Zusammenhang mit historischem Bestand - nachhaltiger und zugleich mutiger Konzepte.

Einsendeschluss: 19.02.2023

Zulassungsbereich: international
Teilnehmende: Akademiker:innen der Fachgebiete Stadtgeschichte, Stadtsoziologie, Denkmalpflege und Stadtplanung
Preise: Auszeichnung
Termine: Einsendeschluss: 19.02.2023

Auslobung: Forum Stadt – Netzwerk historischer Städte e.V., Esslingen am Neckar

Mehr

13.06.2022

11. Schlaun-Wettbewerb 2022|2023: „StadtPlatzPlus – zwischen Kopf und Herz“

Städtebau offener Ideenwettbewerb Duisburg Mehr

Als Teil einer Metropolregion steht Duisburg verstärkt in Konkurrenz zu den umliegenden Städten und den regionalen Einkaufszentren. Um wettbewerbsfähig zu bleiben und um ihre Identität weiterentwickeln zu können muss es der Stadt gelingen eine ausgewogene Mischung von Kultur, Business und Einwohnern anzuziehen und deren heutige Bedürfnisse zu befriedigen. Schon der für die Duisburger Innenstadt entwickelte Masterplan des Büros Foster aus dem Jahr 2007 sollte den Wandel Duisburgs zu einer pulsierenden, grünen und umweltbewussten Stadt forcieren. In diesem Kontext ist auch die Aufgabenstellung des diesjährigen Schlaun-Wettbewerbes zu sehen.

Anmeldeschluss: 20.01.2023

Zulassungsbereich: deutschsprachiger Raum
Teilnehmende: Studierende der Fachrichtungen Städtebau, Landschaftsplanung, Architektur und Bauingenieurwesen (ab dem 5. Semester) und Absolventinnen / Absolventen (bis 35 Jahre)
Preise: Wettbewerbssumme: 30.000 EUR
Termine: Kolloquium: 04.11.2022;
Anmeldung bis: 20.01.2023
Abgabe: 20.02.2023

Auslobung: Schlaun-Forum e.V., Münster

Mehr