Raum für Gestaltung: Neue Bachelor-Studiengänge für Stadtplanung, Infrastruktur und Umwelt

Zum Wintersemester 2022/23 erweitert der „Fachbereich Architektur, Bauingenieurwesen und Geomatik“ der Frankfurt University of Applied Sciences sein Angebot.

Frankfurt University of Applied Sciences

jm | 31.03.2022

Am Fachbereich „Architektur, Bauingenieurwesen Geomatik“ der Frankfurt University of Applied Sciences werden ab dem Wintersemester 2022/23 zwei neue Bachelorstudiengänge angeboten: „Stadtplanung“ sowie „Infrastruktur und Umwelt“. Bewerbungen können ab dem 01. Juni 2022 eingereicht werden. Die Fristen laufen bis zum 15. Juli 2022 beziehungsweise bis zum 30. September 2022. Für den Studiengang „Stadtplanung“ besteht ein Numerus Clausus, für „Infrastruktur und Umwelt“ ist die Einschreibung nicht zulassungsbeschränkt.

Stadtplanung

Dieser Studiengang richtet sich an Studierende mit hohem Interesse an interdisziplinären und vernetzten Denk- und Aufgabenfeldern. Stadtplaner*innen kommt die Verantwortung zu, die Ballungsräume der Zukunft so zu gestalten, dass ein gemeinwohlorientiertes und klimafreundliches Zusammenleben der Menschen dort möglich ist. Der Standort Frankfurt am Main bietet die Möglichkeit, praxisnahe Beispiele in einer Metropole zu studieren.

Eckdaten:

  • Studienbeginn: Wintersemester (erstmals WS 2022/23)
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Sprache: Deutsch
  • zulassungsbeschränkt (NC)
  • Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2022/23: 15. Juli 2022
  • Studiengangsleiterin: Prof. Dr.-Ing. Janna Hohn 
  • Email: [email protected] 

Ingenieurswesen: Fachrichtung Infrastruktur und Umwelt

Wer aktiv an der Bewältigung der großen Aufgaben der Energie- und Verkehrswende  mitarbeiten möchte, soll in diesem Studiengang eine fundierte Ausbildung erwerben können. Ingenieur*innen dieser Ausrichtung beschäftigen sich mit der Planung, dem Bau und dem Management von Verkehrs- und Wasserinfrastrukturen.

Eckdaten:

  • Studienbeginn: Wintersemester (erstmals WS 2022/23)
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Sprache: Deutsch
  • ohne Zulassungsbeschränkung
  • Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2022/23: 30. September 2022
  • Studiengangsleiter: Prof. Dr. Josef Becker
  • Email: [email protected]