„Out of the Box“: Grenzen überwinden mit Licht

Architekturstudierende des Masterkurses Lichtdesign von Prof. Frank Hülsmeier an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig haben 2021 zum zehnten Mal an der „Fête des Lumières“ in Lyon teilgenommen. Ihre Installation verbindet.

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur HTWK Leipzig

jm | 15.05.2022

Im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft nahm der Masterkurs Lichtdesign unter Prof. Frank Hülsmeier von der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur HTWK Leipzig  vom 08. bis zum 11. Dezember 2021 bereits zum zehnten Mal an den Lichtfestpielen „Fête des Lumières“ in Lyon teil. Seit 2009 kooperiert das Fachgebiet mit französischen Partner*innen innerhalb der Plateforme de la jeune création franco‐allemande. Die Vereinigung hat das Ziel, junge Kulturschaffende aus beiden Nationen zusammenzubringen und gemeinsame Projekte zu koordinieren. 2018 trat mit Rumänien ein weiteres Partnerland bei.

Glas, Licht, Tanz

Das interdisziplinäre und internationale Team verwirklichte für das Festival 2021 die Installation „Out of the Box“ in der Fondation Bullukian am zentral gelegenen Place Bellecour. In Zusammenarbeit mit dem Lycée Branly, der Tanzcompagnie von Natacha Paquignon (beide aus Lyon) und dem Reserach Center CINETic UNATC aus Bukarest haben die Leipziger*innen transparente Boxen installiert, die mit unterschiedlichen Licht-, Ton- und Videoeffekten bespielbar sind. Im Inneren agieren Tänzer*innen, deren Bewegungen mit den technischen Effekten kommunizieren. Die einzelnen Container sind dem Konzept zufolge eine Reminiszenz an die Zeit der Lockdowns während der Covid19-Pandemie und der daraus resultierenden Isolation und Abgrenzung. Zugleich soll durch die Performance aber auch das verbindende Moment dieser globalen Erfahrung in den Vordergrund gerückt werden. 

Beteiligte

  • Architektur: HTWK Leipzig
  • Lichtmanagement: Lycée Branly Lyon
  • Drama/Choreografie/Art Direction: Tanzcompagnie von Natacha Paquignon
  • Interaktive digitale Technologien: CINETic UNATC Bukarest
  • Technische Assistenz: Plateforme de la jeune création franco‐allemande, Grand Lyon la Métropole, Goethe-Institut Lyon, Deutsches Konsulat Lyon, Stadt Leipzig, Rakor Plomberie