Nächstes Projekt 13/22  

2, 2007

Berlin, Beuth

Nimbus - The Creative Event Cloud

von Roman Klahm, Taras Breker

Hochschule:

Berlin, Beuth

Präsentation:

Januar 2007

Lehrstuhl:

Prof. Ulrike Lauber, Prof. Stephan Braunfels

Rubrik:

Kulturbauten

Software:

Die Arbeit entstand eng verknüpft mit den aktuellen Tendenzen der Wiener Stadtentwicklung. Im Arbeitsprozess und zur Erstellung der Arbeit wurden das Arbeiten am Modell und der Ausarbeiten am PC kombiniert.

Das Projektgebiet der Diplomarbeit befindet sich in Wien. Das Arial umfasst eine Größe von 10 Hektar, das Vetiefungsgebiet eine Größe von 4 Hektar.

Die erste Ebene der urbanen Intervention sieht die Wiederverknüpfung der weitgehend unbespielbaren Teilflächen des Mexikoplatzes vor und beseitigt die durch die Reichsbrücke und ihrer Abfahrten verursachte Fragmentisierung. Dadurch soll dieser „Unort“ in seiner momentanen Position der „zentralen Randlage“ der städtischen Bevölkerung zurückgegeben werden und ein urbaner Anziehungspunkt werden, der auch überregional Auswirkung hat. Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Schaffung eines überzeugenden Übergangs zum Donauufer, um das Ufer als Erweiterung des urbanen Raums erfahrbar zu machen. Damit einhergehen muss natürlich die Aktivierung des Uferbereichs.

Der Entwurf, das Gebäude wird so zu einem Imageträger. Ein Bauwerk, in dem Wirtschaft und Kreative zusammen kommen können, in dem präsentiert wird, was die CI ausmacht und welche innovativen Ideen dort umgesetzt werden. Der Entwurf ist mehr als ein normales Handelszentrum, es ist auch kein Gebäude, das ein reines Markenimage transportiert.

Es repräsentiert einen komplexen und vielfältigen Wirtschaftszweig und bietet die Möglichkeit der vielfältigsten Nutzung auf urbaner, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Ebene. Freizeit, Ausstellungen, Aufführungen, Konzerte, Konferenzen, Produktion, Fortbildung, Gastronomie, kulturelle Bildung, dies sind die Bestandteile unseres Konzepts. Die Nutzungen werden von einer Hülle gehalten und gegliedert. Wie die Wassertropfen einer Wolke sind sie Teil eines Ganzen und doch nicht voneinander abhängig. Sie sind Bestandteil der Creative Event Cloud!