Nächstes Projekt 04/11  

4, 2001

Buxtehude, FH

Entwurf einer Indoor-Skihalle in Berlin

von Gerrit Goudefroy

Hochschule:

Buxtehude, FH

Präsentation:

Juni 2001

Lehrstuhl:

Fachbereich Architektur, Prof. Axel Finkeldey, Prof. Karsten Brauer

Rubrik:

Kulturbauten

Software:

Ein Arbeitsmodell aus Strumpfhosen diente anfangs zur Veranschaulichung der komplizierten, organischen Dachgeometrie. Der Entwurf wurde dann komplett am PC erarbeitet. Die Form des Membrandaches wurde als 3D-Modell entwickelt und optisch kontrolliert. AutoCAD 2000: 2D-Zeichnungen, 3D-Modell, Layout AccuRender 3: Renderings Photoshop 5.5: Erstellung von Flächen für Superschraffuren, Nachbearbeitung der Renderings

Entwurf einer 650 Meter langen und bis zu 70 Meter breiten Indoor-Skihalle am Teufelsberg in Berlin.
Entwurfsbestimmend ist ein weitgespanntes, bogengestütztes Membrandach. Das Dach stellt eine kuriose Gesamtform dar, die an einen schlängelnden Lindwurm erinnert und einen hohen Wiedererkennungswert hat.

An den Endpunkten der Halle sind die Bögen kreisförmig angeordnet. Dadurch entstehen Kuppelbauten, die Serviceeinrichtungen wie Bistros, ein Restaurant, einen Shop etc. enthalten.
Die Arbeit zeigt Lösungsvorschläge zu ungewöhnlichen konstruktiven Problemen (stark wärmegedämmtes, mehrschaliges Membrandach, Fugenproblematik).