Nächstes Projekt 02/22  

1, 2004

Stuttgart, Uni

Die mobile Fabrik

von Dewi Cisek, Nadine Zinser

Hochschule:

Stuttgart, Uni

Präsentation:

Mai 2003

Lehrstuhl:

Prof. Werner Sobek

Rubrik:

Technische Bauten

Software:

Vector Works formZ Illustrator

Das Wachstum der Automobilbranchen findet im Zuge der Öffnung neuer Märkte in den nächsten Jahren außerhalb der Triade (Nordamerika, Westeuropa, Japan) statt.

Das Entry Car als neues kostengünstiges Fahrzeugkonzept ist auf die Bedürfnisse der Nutzer vor Ort angepasst, ohne an Attraktivität von Qualität, Design und Comfort zu verlieren. Es ist kein Importwagen sondern wird vor Ort produziert, um so Zölle und Steuern zu sparen, aber auch um die Wirtschaft und den Binnenmarkt zu stärken. Die Akzeptanz des Produkts wird durch Beteiligung am Fertigungsprozess gestärkt.

Um diese neuen Märkte schnell und effizient zu besetzen, wurde als Diplomarbeit eine mobile Fabrikanlage entwickelt. Sie besitzt eine kurze Auf- und Abbauphase, um einen schnellen Produktionsanlauf zu gewährleisten, kann auf unterschiedliche Standortparameter und Marktschwankungen reagieren, gewährleistet Qualitätssicherung durch Einsatz smarter Module und kann durch innere Mobilität der Anlagen bei Umstellung auf neue Serienmodelle reagieren.

Nicht nur die logistischen Aspekte sondern auch die Gestaltung einer optimierten Arbeitsumgebung für Mensch und Maschine war bei der Konzeption und Entwicklung der Arbeit wichtig.